#

Kategorie: Neuseeland

Neuseeland (Māori: Aotearoa) ist eines der schönsten Länder der Welt, ein Land von atemberaubender und vielfältiger natürlicher Schönheit: zerklüftete Berge, hügeliges Weideland, steile Fjorde, unberührte, mit Forellen gefüllte Seen, reißende Flüsse, malerische Strände und aktive vulkanische Zonen.

Diese Inseln bilden eine einzigartige Bioregion, in der flugunfähige Vögel wie Kakapo und Kiwi leben. Neuseeländer haben den Kiwi als nationales Symbol angenommen und sogar das Wort Kiwi als Namen genommen.

Die Inseln sind nicht dicht besiedelt, die Südinsel ist noch weniger als die Nordinsel, aber sie sind leicht zugänglich. Das Land verfügt über moderne Besuchereinrichtungen und gut ausgebaute Verkehrsnetze. Neuseeland fügt der Natur oft eine abenteuerliche Wendung hinzu. Es ist die ursprüngliche Heimat des Jetbootfahrens durch flache Schluchten sowie Bungee-Jumping von etwas hoch genug, um einen Nervenkitzel zu geben.

Reiseziele: Neuseeland


Far Far North (Nordinsel)


Bay of Islands (Nordinsel)


Napier (Neuseeland) (Nordinsel)

Napier ist eine Küstenstadt an der Hawke Bay auf der Nordinsel von Neuseeland. Napier wird aufgrund seiner einzigartigen Architektur und seinem angenehmen Klima von immer mehr Touristen besucht. Weiterlesen


Gisborne (Nordinsel)

Aufgrund seiner Lage – Gisborne ist die östlichste Region Neuseelands – wird das Gebiet oft Eastland oder East Coast genannt. Weiterlesen


Tongariro National Park (Nordinsel)


Taupo (Stadt) (Nordinsel)

Die Stadt Taupo liegt am nordöstlichen Ende des Lake Taupo direkt am einzigen Abfluss des Sees, dem Waikato River. Um Taupo herum befinden sich zahlreiche Thermalquellen und Geothermalfelder zur Nutzung von Wärmeenergie. Weiterlesen


Rotorua (Nordinsel)

Der mit Abstand wichtigste Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Gegenwärtig sind der Pohutu Geysir, die Thermalfelder von Whakarewarewa nahe der Stadt und die einzige Schnitz- und Kunstakademie der Māori die wichtigsten Attraktionen. Weiterlesen


Auckland (Nordinsel)

Der Ballungsraum Auckland ist mit über 1,4 Millionen Einwohnern – einem Drittel der Landesbevölkerung – die mit Abstand größte Agglomeration des Landes. Weiterlesen


Stewart Island (Stewart Island)


Westland-Nationalpark (Südinsel)

Der 1275 km² große Westland-Nationalpark erstreckt sich von der Westküste bis hinauf zum 3498 m hohen Mount Tasman in den Neuseeländischen Alpen. Weiterlesen


Paparoa-Nationalpark (Südinsel)


Greymouth (Südinsel)

Greymouth ist die größte Stadt der Westküsten-Region auf der Südinsel Neuseelands. Auf einem schmalen Küstenstreifen liegt Greymouth zu Füßen der Südlichen Alpen. Weiterlesen


Te Anau (Südinsel)

Te Anau ist eine kleine Stadt am Rande des Fjordlandes und liegt am Ufer des Lake Te Anau, des zweitgrößten Sees des Landes. Weiterlesen


Fiordland-Nationalpark (Südinsel)


Moeraki Boulders (Südinsel)


Dunedin (Südinsel)

Als einwohnermäßig achtgrößte Stadt des Landes reiht sich Dunedin als viertwichtigste Kulturstadt Neuseelands hinter Auckland, Wellington und Christchurch ein. Weiterlesen


Nelson (Südinsel)

Angeblich ist Nelson der geographische Mittelpunkt von Neuseeland. Praktischerweise soll dieser Punkt auf einem Hügel im Zentrum der Stadt liegen. Dieser Mittelpunkt war allerdings nur der Mittelpunkt, um frühe Landvermessungen durchzuführen. Nelson hat noch viele aus Holz erbaute Häuser aus der Kolonialzeit, und einige der Hostel, die Touristen Unterkünfte bieten, haben in diesen Platz gefunden.


Abel-Tasman-Nationalpark (Südinsel)


Mount-Cook-Nationalpark (Neuseeland) (Südinsel)


Christchurch (Südinsel)

Christchurch gilt als die ‚englischste‘ Stadt Neuseelands, was sich heute noch in der Architektur nachvollziehen lässt. Weiterlesen


Queenstown (Neuseeland) (Südinsel)

Queenstown ist ein Zentrum des Abenteuertourismus. Skifahren, Jetboot-Fahren, Bungeespringen, Mountainbiking und Wandern sind die Hauptaktivitäten, die man von der Stadt aus unternehmen kann. Weiterlesen


Wellington (Nordinsel)

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Wellington ist die Hauptstadt von Neuseeland und befindet sich an der Südspitze der neuseeländischen Nordinsel. Weiterlesen


Kategorien

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.