#

Kategorie: Alaska

Alaska ist bei weitem der größte Staat der Vereinigten Staaten von Amerika nach Landfläche. Alaska wird als „letzte Grenze“ bezeichnet und ist dünn besiedelt. Der Staat wurde 1867 von den Vereinigten Staaten für 7.200.000 Dollar vom Russischen Reich gekauft und 1959 als 49. Staat Staat.
Von den „unteren 48“ von Kanada getrennt, kann Alaska ein herausforderndes Ziel sein; der größte Teil des Staates befindet sich in der Arktis. Außer ausgedehnten Wäldern und gefrorener Tundra enthält Alaska die zehn höchsten Berggipfel in den Vereinigten Staaten. Westlich von Alaska liegt die Beringstraße und die östliche Spitze Russlands.

Reiseziele: Alaska


Denali-Nationalpark (Alaska)


Kategorien

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.