#

Kategorie: West-Niederlande

Reiseziele: West-Niederlande


Schokland (Flevoland)

Die Insel Schokland, die auch in der Bronzezeit schon bewohnt war, wurde ab dem 9. Jahrhundert wieder besiedelt. Spuren von Warften und Deichen wurden nach der Trockenlegung des Polders entdeckt. Schokland war 4 km lang und zunächst einige Kilometer breit. Der ‚Abschlag‘ durch die Zuiderzee machte Schokland immer schmaler und gefährlicher zu bewohnen. 1995 wurde die ‚Polderlandschaft Schokland‘ in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen als Kulturlandschaft von ‚außergewöhnlich universellem Wert‘ und daher besonders erhaltenswert.


Lelystad (Flevoland)

Lelystad wurde 1967 gegründet. Wie das gesamte Flevoland (außer den ehemaligen Inseln Urk und Schokland) wurde Lelystad auf einem Polder, das heißt dem Meer abgewonnenem Land, gebaut. Das Gebiet fiel erst 1957 trocken. Heute liegt Lelystad knapp fünf Meter unter dem Meeresspiegel.


Zeist (Utrecht (Provinz))

Zeist liegt etwa 7 km östlich der Stadt Utrecht am Rande des Waldgebiets ‚Utrechtse Heuvelrug‘.


Woudenberg (Utrecht (Provinz))

Woudenberg liegt im Osten der Provinz und hat ziemlich viel Kleingewerbe und Landwirtschaft sowie mehrere Transportunternehmen. Die Gemeinde ist auch touristisch gut erschlossen.


Aalsmeer (Nordholland)

Der Ort ist ein Zentrum des niederländischen Blumen- und Ziergehölzeanbaus mit der größten Blumenversteigerung der Welt: die Verenigde Bloemenveilingen Aalsmeer.


Den Helder (Nordholland)

Den Helder liegt an der nördlichen Spitze der Halbinsel Nord-Holland. Von hier aus gelangt man mit einer Autofähre zur benachbarten Westfriesischen Insel Texel.


Edam-Volendam (Nordholland)

Bekannte Käsestadt am Ijsselmeer. Edam hat eine jahrhundertelange Tradition als Käsemarkt. Der kugelrunde Edamer Käse kommt hierher.


Enkhuizen (Nordholland)

Enkhuizen ist ein beliebter Ausflugshafen im nördlichen Teil des IJsselmeeres. In den Sommermonaten gibt es auch regelmäßige Schiffsverbindungen nach Stavoren und Urk.


Haarlem (Nordholland)


Muiden (Nordholland)

Muiden liegt an der Mündung der Utrechtschen Vecht in das IJmeer (ein Randsee des Ijsselmeeres). Das Städtchen lebt größtenteils vom Wassersporttourismus (Jachthäfen und -werften).


Texel (Insel) (Nordholland)

Die Insel ist die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln. Durch ihre abwechslungsreiche Landschaft ist sie als Tourismusziel beliebt, beherbergt aber auch eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt.


Zaandam (Nordholland)

Die industrielle Tradition, von der zahlreiche IndustrieDenkmal am Zaan zeugen, reicht in die Blütezeit des nahen Amsterdam als Hauptstadt des Welthandels im 17. Jahrhundert zurück. Die Region gilt daher als das erste Industriegebiet Europas.


Zandvoort (Nordholland)

Zandvoort lebt vom Tourismus. Vor allem im Sommer sind die ausgedehnten Strände von Badegästen gut besucht. Der Tourismus hat vor allem in der Hauptsaison großen Einfluss auf die Wirtschaft der Gemeinde. Im ganzen Ort findet man zahlreiche Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte. Auch der Sunparks ist ein großer Anziehungspunkt für den Tourismus. Die vielen Hochhäuser, teilweise Plattenbauten, die für Touristen, aber auch für die Einwohner entstanden, haben den typisch niederländischen Baustil des Ortes weitgehend verdrängt.


Schiedam (Südholland)

Schiedam liegt unmittelbar westlich von Rotterdam, ist aber nicht als dessen Vorort zu betrachten. Schiedam hat einige Schiffswerften und andere mit dem Rotterdamer Hafen verbundene Unternehmen. Aber Spirituosen (Jenever) sind auch heute noch immer von Bedeutung für die Wirtschaft der Stadt.


Lisse (Südholland)


Leiden (Stadt) (Südholland)

Leiden in Südholland ist nach Rotterdam und Den Haag die drittgrößte Agglomeration. Leiden hat die älteste Universität der Niederlande. Daneben ist die Stadt bekannt durch ihre Altstadt und die Grachten. Der Künstler Rembrandt ist in der Stadt geboren.


Kinderdijk (Südholland)

Kinderdijk ist ein Dorf im Alblasserwaard Polder der Niederlande. Es ist ein beliebtes und doch authentisches Reiseziel für sein großes Netzwerk an Windmühlen. Diese wurden 1997 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt.


Delft (Südholland)

Delft ist eine mittelgroße Stadt im Westen der Niederlande. Es ist eine wunderschöne, unberührte Stadt mit traditioneller Architektur, Kanälen und Fahrrädern. Es ist auch die Heimat der weltberühmten blau-weißen Keramik. Weiterlesen


Alkmaar (Nordholland)

Mit ihren alten Häusern, darunter das ‚Haus mit der Kugel‘ mit Holzgiebel, und den kleinen Grachten ist eine Sehenswürdigkeit an sich. Alkmaar hat viele kleine Museen, so dass sich der Besuch auch bei Regen lohnt. Am Rand der Innenstadt, an der Stelle des ehemaligen Theaters Het Gulden Vlies, wo Rudi Carrell als Junge seine ersten Auftritte machte, wurde ihm Mitte 2007 ein Denkmal gesetzt.


Den Haag (Südholland)

Den Haag ist der Sitz des niederländischen Parlaments und der Regierung, und die Residenz von König Willem-Alexander, aber es ist nicht die Hauptstadt, dies ist Amsterdam. Im erweiterten Stadtgebiet leben etwa eine Million Menschen. Den Haag liegt an der Nordsee, bekannter ist aber der Stadtteil Scheveningen, den beliebtesten Badeort der Niederlande.


Utrecht (Utrecht (Provinz))


Amsterdam (Nordholland)

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Die Hafenstadt Amsterdam ist die offizielle Hauptstadt der Niederlande und ihre einwohnerstärkste Stadt. Weiterlesen


Rotterdam (Südholland)

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Neben Amsterdam und Den Haag ist Rotterdam eines der kulturellen Zentren der Niederlande. Weiterlesen


Kategorien

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.