#

Kategorie: Finnische Seenlandschaft

Reiseziele: Finnische Seenlandschaft


Tampere (Finnische Seenlandschaft)

Tampere ist die drittgrößte Stadt des Landes und wird wegen ihrer vielseitigen Industrie häufig auch Manchester des Nordens genannt. Weiterlesen


Lempäälä (Finnische Seenlandschaft)


Savonlinna (Finnische Seenlandschaft)

Savonlinna liegt in der ostfinnischen Landschaft Südsavo inmitten der Finnischen Seenplatte. Die Kernstadt von Savonlinna liegt teilweise auf Inseln, der Marktplatz im Stadtzentrum liegt direkt am Wasser.


Punkaharju (Finnische Seenlandschaft)


Mikkeli (Finnische Seenlandschaft)

Mikkeli liegt rund 230 km nordöstlich der Hauptstadt Helsinki in der Region Savo. Das Stadtzentrum liegt an der Savilahti-Bucht, einem Ausläufer des weitverzweigten Saimaa-Seensytems.


Heinävesi (Finnische Seenlandschaft)


Kuopio (Finnische Seenlandschaft)

Kuopioist sie die achtgrößte Stadt des Landes und die größte Stadt Ostfinnlands. Kuopio ist Verwaltungssitz der Landschaft Nordsavo, Universitätsstadt, Sitz eines orthodoxen Erzbischofs sowie eines evangelisch-lutherischen Bischofs, Wintersportort und beliebtes Ferienziel.


Lieksa (Finnische Seenlandschaft)

Lieksa liegt an der Grenze zu Russland am Ostufer des Pielinen. Lieksa ist bekannt für seine Natur. Zum weitläufigen Stadtgebiet von Lieksa gehört der 347 Meter hohe Koli-Berg. Sehenswürdigkeiten im Kirchdorf von Lieksa sind das Freilichtmuseum Pielisen museo und die moderne Kirche.


Joensuu (Finnische Seenlandschaft)

Joensuuist mit Abstand größte Stadt der Landschaft Nordkarelien. Das rechtwinklige Straßennetz der Innenstadt von Joensuu wurde 1848 vom Architekten Claës Wilhelm Gyldén geplant. Das Straßennetz mit breiten Alleen entspricht den stadtplanerischen Idealen der Empire-Zeit und diente der Brandsicherheit. Die moderne Stadt bietet relativ wenig Sehenswürdigkeiten, ist aber Ausgangspunkt für einen Besuch der orthodoxen Klöster Uusi-Valamo und Lintula. Eine gute Autostunde entfernt ist der Nationalpark Koli. Sehenswert ist auch das Nordkarelische Museum.


Petäjävesi (Finnische Seenlandschaft)


Jyväskylä (Finnische Seenlandschaft)

Jyväskylä liegt rund 270 km nördlich von Helsinki am Nordufer des Päijänne-Sees. Das Bild der Stadt wird durch die Bauten Alvar Aaltos geprägt, der u.a. das Polizeipräsidium, die Universität und das Stadtmuseum entwarf. Seinem Schaffen ist das Alvar-Aalto-Museum gewidmet.


Kategorien

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.