#

Kategorie: Schleswig-Holstein

Reiseziele: Schleswig-Holstein


Schleswig (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))


Lübeck-Travemünde (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))

Lübeck-Travemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Lübeck, der direkt an der Mündung der Trave in der Lübecker Bucht liegt. Überregionale Bekanntheit erlangte Travemünde durch den 1901 erschienenen Roman Buddenbrooks von Literaturnobelpreisträger Thomas Mann, in dem es einen der Hauptorte der Handlung darstellt.


Glücksburg (Ostsee) (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))


Flensburg (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))

Flensburg befindet sich im äußersten Norden des Bundeslandes Schleswig-Holstein, jedoch nicht direkt an der deutsch-dänischen Grenze, da die Gemeinde Harrislee zwischen Flensburg und dem Königreich Dänemark liegt.


Husum (Nordseeküste (Schleswig-Holstein))


Helgoland (Nordseeküste (Schleswig-Holstein))


Friedrichstadt (Nordseeküste (Schleswig-Holstein))

Die Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance und Grachten prägen das Stadtbild des heute vor allem vom Tourismus lebenden „Holländerstädtchens“ mit knapp 2.500 Einwohnern.


Büsum (Nordseeküste (Schleswig-Holstein))


Plön (Holsteinische Schweiz)


Eutin (Holsteinische Schweiz)


Ratzeburg (Herzogtum Lauenburg)


Mölln (Herzogtum Lauenburg)

Mölln ist auch als Eulenspiegelstadt bekannt.


Glückstadt (Zentrales Schleswig-Holstein)


Rendsburg (Zentrales Schleswig-Holstein)

Dank nur geringer Schäden im Zweiten Weltkrieg blieb die Kreisstadt des ehemaligen Landkreises Rendsburg in ihrer gewachsenen Bausubstanz und Baugeschichte bis in die 1950er Jahre erhalten. Allerdings haben stadtplanerische Maßnahmen der 1960er und vor allem 1970er Jahre beträchtliche Lücken in die bis dahin erhaltene alte Bausubstanz geschlagen: zahlreiche Bauten der vorletzten Jahrhundertwende fielen der Abrissbirne zum Opfer.


Fehmarn (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))


Kiel (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, des international Kiel Canal genannten Nord-Ostsee-Kanals. Kiel ist traditionell ein bedeutender Stützpunkt der Deutschen Marine und bekannt durch das jährliche internationale Segelereignis Kieler Woche.


Lübeck (Ostseeküste (Schleswig-Holstein))

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Lübeck ist eine an der „Lübecker Bucht“ der Ostsee liegende Hafen- und Hansestadt. Die mittelalterliche Altstadt ist Bestandteil des Weltkulturerbes der UNESCO. Lübeck liegt am Fluss Trave, Travemünde ist ein Stadtteil von Lübeck.


Kategorien

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.