dadada

Mit dem Fahrrad durch ganz Deutschland

Mit sieben Streckenabschnitten von Nord nach Süd

1. Strecke: Flensburg-Wismar (ca. 310 Kilometer)
Flensburg – Glücksburg – Ringsberg – Langballig -Langballigholz – Westerholz – Nieby – Habernis – Steinberghaff – Hunhoi – Gelting – Pommerby – Kroonsgard – Rabel – Kappeln – Argis – Dörphof – Schweineweide – Damp – Fischleger – Waabs – Ludwigsburg – Eckernförde – Lindhöft – Noer – Surendorf – Dänisch-Nienhof – Strande – KielLaboe – Stein – Kalifornien – Brasilien – Schönberger Strand – Stakendorf – Bendfeld – Pratjau – Selent – Bellin – Tresdorf – Grebin – Malente – Eutin – Haffkrug – Scharbeutz – Timmendorfer Strand – Niendorf – Travemünde – Pötenitz – Harkensee – Gr. Schwansee – Brook – Elmenhorst – Steinbek – Redewisch – Boltenhagen – Tarnewitz – Oberhof – Wohlenberg – Niendorf – Beckerwitz – Zierow – Hoben – Wismar

2. Strecke: Wismar-Magdeburg
Wismar – Steffin – Dorf Mecklenburg – Kletzin – Moltow – Neu Viecheln – Hohen Viecheln – Bad Kleinen – Lübstorf – Seehof – Wickendorf – Schwerin – Mueß – Consrade – Plate – Mirow – Jamel – Friedrichsmoor – Kronskamp – Neuhof – Neustadt-Glewe – Groß Laasch – Ludwigslust – Techentin – Hornkaten – Glaisin – Bresegard – Karenz – Malliß – Kamerun – Neu Göhren – Alt Kaliß – Groß Schmölen – Klein Schmölen – Baarz – Besandten . Unbesandten – Wootz – Mödlich – Lütkenwisch – Cumlosen – Müggendorf – Wittenberge – Losenrade – Beuster – Seehausen – Drüsedau – Polkern – Osterburg – Düsedau – Calberwisch – Walsleben – Rohrbeck – Iden – Busch – Sandauerholz – Schwarzholz – Hohenberg-Krusemark – Arneberg – Storkau – Hämerten – Tangermünde – Fischbeck – Kabelitz – Magelsdorf – Jerichow – Klietznick – Ferchland – Derben – Parey – Zerben – Ihleburg – Parchau – Schartau – Niegripp – Hohenwarthe – Magdeburg
Infos zum Elberadweg

3. Strecke: Magdeburg-Eisenach
Magdeburg – Grünewalde – Pretzien- Dornburg – Gödnitz – Barby – Werkleitz – Groß Rosenburg – Trabitz – Calbe – Wedlitz – Grimschleben – Bernburg – Aderstedt – Alsleben – Trebnitz – Rothemburg – Dobis – Wettin – Mücheln – Döblitz – Brachwitz – Kröllwitz – Halle (Saale)– Hohenweiden – Korbetha – Schkopau – Merseburg – Leuna – Kröllwitz – Bad Dürrenberg – Wengelsdorf – Goddula – großkorbetha – Schkortleben – Burgweben – Weißenfels – Leißling – Schönburg – NaumburgBad Kösen – Lengefeld – Saaleck – Kleinheringen – Bad Sulza – Darnstedt – Eberstedt – Wickerstedt – Mattstedt – Niederroßla – Apolda – Oßmannstedt – Kromsdorf – Tiefurt – Weimar – Mellingen – Killiansrode – Oettern – Buchfart – Hetschburg – Bad Berka – München – Tannroda -Kranichfeld – Barchfeld – Dienstedt – Klenhettstedt – Stadtlim – Grieheim – Cattendorf – Gräfinau-Angstedt – Langewiesen – Illmenau – Stützerbach – Allzunah – Rennsteig-RadwanderwegEisenach
Infos zum Saaleradweg und zum Ilmtal-Radweg

4. Strecke: Eisenach-Koblenz
Eisenach – Hörschel – Herleshausen – Gerstungen – Untersuhl – Dankmarshausen – Heringen – Heimboldshausen – Friedewalde – Kathus – Oberrode – Bad Hersfeld – Kohlhausen – Mengshausen – Unterschwarz – Queck – Schlitz – Bad Salzschlirf – Angersbach – Lauterbach – Hörgenau – Ulrichstein – Ruppertenrod – Nieder-Ohmen – Merlau – Grünberg – Reiskirchen – Gießen – Heuchelheim – Atzbach – Wetzlar – Oberbiel – Biskirchen – Löhnberg – Weilburg – Kirschhofen – Gräveneck – Fürfurt – Aumenau (Zugfahrt bis Villmar wegen stark befahrenener Straße und steilen Anstieg auf 12 Kolimeter) – Villmar – Kunkel – Dehrn – Dietkirchen – Limburg – Balduinstein (auch hier Zugfahrt bis Obernhof) – Obernhof – Nassau – Bad Ems – Nievern – LahnsteinKoblenz

5. Strecke: Koblenz-Heilbronn
Koblenz – Rhens – Spay – Boppard – Bad Salzig – St. Goar – Oberwesel – Bacharach – Niederheimbach – Trechtingshausen – BingenRüdesheim – Eltville – WiesbadenMainz – Laubenheim – Nackenheim – Nierstein – Oppenheim – Dienheim – Ludwigshöhe – Guntersblum – Alsheim -Mettenheim – Osthofen – Neuhausen – Worms – Lampertsheim – Mannheim – Seckenheim – Ladenburg – Heidelberg – Ziegelhausen – Neckarsteinach – Hirschhorn – Ersheim – Pleutersbach – Zwingenberg – Neckargerach – Obrigheim – Hochhausen – Neckarmühlbach – Heinsheim – Bad Wimpfen – Heilbronn

6. Strecke: Heilbronn-Kempten
Heilbronn – Lauffen – Kirchheim – Walheim – Besigheim – Hessigheim – Mundelsheim – Pleidelsheim – Remseck – StuttgartLeinfelden-Echterdingen – Burkhardtsmühle – Neuenhaus – Aich – Neckartailfingen – Neckartenzlingen – Bempflingen – Riederich – Metzingen – Dettingen – Bad Urach – Upfingen – Lonsingen – Offenhausen – Gomadlingen – Marbach – Dapfen – Buttenhausen – Bichishausen – Gundelfingen – Indelhausen – Anhausen – Unterwilzingen – Lauterach – Schlechtenfeld – Ehingen – Berkach – Schmiechen – Schelklingen – Weiler – Blaubeuren – Gerhausen – Arnegg – Blaustein – Ulm – Erbach – Dellmensingen – Stetten – Achstetten – Laupheim – Äpfingen – Maselheim – Reinstetten – Ochsenhausen – Rottum – Bellamont – Füramoos – Adelshofen – Unterschwarzach – Graben – Halsterkirch – Bad Waldsee – Ankenreute – Gwigg – Bergatreute – Wolfegg – Weitprechts – Immenried – Willerazhofen – Leutkirch – Adrazhofen – Hofs – Weitenau – Altusried – Krugzell – Kempten

7. Strecke: Kempten-Rosenheim
Kempten – Betzenried . Hasenmahd – Unterschwarzenberg – Oy – Maria-Rain – Nesselwang – Zell – Eisenberg – Hopferau – Hopfen – Füssen – Schloss Neuschwanstein – Schwangau – Bayerniederhofen – Trachgau – Wies – Unternogg – Altenau – Saulgrub – Bad Kohlgrub – Sprittelsberg – Obernach – Rieden – Seehausen – Murnau – Achrain – Schwalganger – Großweil – Kochel – Benediktsbeuren . Obersteinbach – Untersteinbach – Bad Heilbrunn – Bad Tölz – Gaißach – Mühle – Marienstein – Kaltenbrunn – Gmund – Gasse – Hausham – Breitenbach – Fischhausen – Neuhaus – Aurach – Fischbachau – Elbach – Sonnenreuth – Gottschalling – Wiechs – Kleinolzhausen – Kirchdorf – Redenfelden – Rosenheim
Basiert auf: Radweg Bodensee-Königssee

Allgemeine Informationen beim ADFC
Übernachtungsmöglichkeiten: Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe
Analoge Informationen: Radreise- und Wanderführer

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.