Montmorency-Fall

stern  Montmorency-Fall (Sehenswerte Landschaft / Region)



Der Wasserfall bildet die Mündung des Flusses Montmorency und stürzt über eine Felswand 83 Meter in den Sankt-Lorenz-Strom. Damit ist er der höchste Wasserfall der Provinz Québec und rund 30 Meter höher als die Niagarafälle. Während des Winters ist der Flusslauf unterhalb des Wasserfalls zugefroren.


Anreise: 13 Kilometer nordöstlich der Provinzhauptstadt Québec
Wikipedia-Artikel: Montmorency-Fall

Verwandte Beiträge

Tadoussac Tadoussac liegt an der Mündung des Saguenay-Fjords in den Sankt-Lorenz-Strom. Tadoussac ist einer der besten Walbeobachtungsplätze der Welt. Im Mün...
Gaspé Peninsula Die Stadt wurde 1534 von dem französischen Entdecker Jacques Cartier gegründet. Lange Zeit war Gaspé nur ein Fischerort, doch hat es sich im Lauf der ...
Montreal Sehenswürdigkeiten und Attraktionen - Montreal ist eine Millionenstadt und liegt im Südwesten der Provinz Québec auf der Île de Montréal, der größten ...

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.