dadada

Spanien – Länder & Sitten

Spanien: Die Siesta ist heilig!

Wer im spanischen Geschäftsleben Fuß fassen will, sollte sich zunächst einmal daran gewöhnen, dass die Uhren dort anders gehen als in Deutschland. Man beginnt mit der Arbeit um 9.30 Uhr und arbeitet bis Mittags. Dann ist Siesta! Diese ausgedehnte Mittagspause in der Zeit zwischen 13.30-15.30 Uhr ist unbedingt einzuhalten. Ab 15:30 wird weiter gearbeitet bis 22 Uhr.

Nicht nur der Arbeitsrhythmus, auch das Zeitgefühl ist in Spanien ein wenig anders. Verspätungen zwischen einer halben Stunde und einer Stunde sind eher die Regel als die Ausnahme. Trotzdem: Seien Sie bei Geschäftsterminen pünktlich. Ihr spanischer Geschäftspartner wird allein aus Höflichkeit versuchen, ebenfalls pünktlich zu sein.

Höflichkeitsfloskeln werden in schriftlicher und mündlicher Anrede gern und reichlich verwendet. Dazu gehört in der schriftlichen Anrede „Caballero!“. „Amigo!“ ist eine gebräuchliche Anrede, wenn man sich näher kennt und duzt. Akademische Titel spielen hingegen keine Rolle. Sie werden weder in der Anrede verwendet, noch auf Visitkarten gedruckt.

Für Ihre Geschäftsbeziehungen ist es ein großes Plus, wenn Sie die spanische Sprache sprechen. Zumindest der erste Kontakt sollte auf Spanisch hergestellt werden. Auch in Spanien gilt: business is personal – Geschäfte sind persönlich. Höfliche Fragen nach der Familie des Geschäftspartners bezeugen persönliches Interesse und wirken sympathisch. Und noch was: Debattieren Sie nicht über den Stierkampf. Die corrida ist des Spaniers Stolz und gehört zur Kultur des Landes. Ihre kritischen Äußerungen werden die corrida nicht abschaffen, aber sie schaffen leicht einen Misston in der Beziehung.

Spanisch ist nach Englisch die wichtigste Handelssprache der Welt. Kostenlose und unverbindliche Informationen über die Lehrgänge „Spanisch“ und den „Salamanca-Diplomkurs Spanisch“ erhalten Sie hier.

Verwandte Beiträge

Barcelona Sehenswürdigkeiten und Attraktionen - Barcelona ist als Ziel einer Städtereise sehr beliebt, da es über mehrere einmalige Attraktionen verfügt. An ers...
Madrid Sehenswürdigkeiten und Attraktionen - Madrid ist die Hauptstadt von Spanien. Mit seinen knapp 3,3 Millionen Einwohnern ist sie die viertgrößte Metropo...

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.