Ariège

Ariège

Ariège ist in der Region Okzitanien in Frankreich. Es ist ein nur wenig bekanntes Gebiet, das sich von der Haute-Garonne im Westen bis zum Fürstentum Andorra im Süden erstreckt und an die Aude und Pyrénées-Orientales im Osten grenzt.

stern  Höhle von Niaux (Besonderes Reiseziel)
Höhle von Niaux




Lage: Google Maps
Latitude: 42.820833
Longitude: 1.593611

Die Höhle von Niaux befindet sich im Pyrenäengebiet der Ariège. Sie gehört zum Umkreis der Frankokantabrischen Höhlenkunst. Es handelt sich dabei um ein weitverzweigtes Höhlensystem, das durch einen einstmals existierenden unterirdischen Wasserlauf in den Kalkstein ‚eingebohrt‘ wurde. In diesem System befinden sich zahlreiche Höhlenzeichnungen, u.a. mit Darstellungen von Wisenten, Pferden, Steinböcken, einem Hirsch sowie bislang unverstandene Gruppen von Punkten und Strichen. Es gibt keine Funde, die darauf hindeuten, dass die Höhle jemals bewohnt war. Die Bilderhöhle von Niaux ist die einzige unter den bekannteren Bilderhöhlen Südfrankreichs und Spaniens die öffentlich zugänglich ist (für Gruppen bis maximal 20 Personen). Um das Höhlenklima zu schützen, ist die Maximalzahl der Besucher je Tag limitiert. Die Höhle ist unbeleuchtet und nur minimal ausgebaut. Elektrische Grubenlampen werden an die Besucher ausgegeben. Die geführte Gruppe darf nicht verlassen werden. Wanderausrüstung ist erforderlich. Die Temperatur beträgt, auch im Sommer, etwa 12°C. Telefonische Voranmeldung ist insbesondere in der Ferienzeit dringend empfohlen. Vor dem heutigen Höhleneingang befindet sich ein architektonisch modern gestaltetes touristisches Informationscenter mit den nötigsten Einrichtungen.


Wikipedia-Artikel: Höhle von Niaux

Infos zum Reiseziel

Booking.com



© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.