Douai

Douai

Ihre geografische Lage sorgte immer wieder dafür, dass die Stadt Douai in die Konflikte zwischen Flandern und Frankreich hinein gezogen wurde. Obwohl sie sehr schnell zur Verwaltungsstadt avancierte, konnte sie sich durch den Baustil des 18. Jahrhunderts, der an den Kanälen noch präsent ist, ihren malerischen Charakter bewahren.

stern  Belfried (Bauwerk)
Belfried




Lage: Google Maps
Latitude: 50.368056
Longitude: 3.080556

einer der 23 zur Besichtigung freigegebenen Glocken- und Uhrentürme, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.


stern  Musée de la Chartreuse de Douai (Kunstmuseum)



Lage: Google Maps
Latitude: 50.374722
Longitude: 3.075556

das Kartäuser-Museum zeigt Skulpturen von Théophile Bra, Carpeaux, Rodin und Charles Cordier, sowie Sammlungen zu Glasmalerei, Fayencen und Goldschmiedearbeiten aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.


Adresse: 130 rue des Chartreux
Wikipedia-Artikel: Musée de la Chartreuse de Douai

Infos zum Reiseziel

Booking.com



© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.