Paris/3. Arrondissement

Paris/3. Arrondissement

Das 3. Pariser Arrondissement, das Arrondissement du Temple, ist zum größten Teil eine Wohngegend im Nordosten des Stadtkerns. Die Besiedlung fand im 13. und 14. Jahrhundert unter Karl V. statt. Die ältesten erhaltenen Wohnhäuser stammen jedoch aus dem 16. Jahrhundert. Ein Großteil des Arrondissements wird von dem so genannten Marais eingenommen.

stern  Musée Picasso (Kunstmuseum)
Musée Picasso

Blende: f/3.5    ISO: 50
Brennweite: 37 mm   
Belichtungszeit: 1/60 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 48.859917
Longitude: 2.362222

Im 1985 eröffneten Museum sind ca. 300 Werke des Künstlers Pablo Picasso aus allen Perioden seines Lebens, vor allem Gemälde und Skulpturen, ausgestellt. Zu den Museumsbeständen gehört auch die einstige private Kunstsammlung Picassos mit den Gemälden unter anderem von Georges Braque, Paul Cézanne, Henri Matisse, Joan Miró, Amedeo Modigliani und Henri Rousseau.


Homepage: Musée Picasso
Öffnungszeiten: Mo geschlossen; Di - Fr 10.30 - 18 Uhr; Sa und So 9.30 - 18 Uhr; frz. Schulferien Di - So 9.30 - 18 Uhr
Eintritt: Erw.: 12,50 € (Preis 2017)
Anreise: Metro: Linie 1 Saint-Paul / Linie 8 Saint-Sébastien-Froissart / Linie 8 Chemin Vert
Wikipedia-Artikel: Musée Picasso

stern  Marais (Stadtviertel / Wohngegend)
Marais

Blende: f/4    ISO: 80
Brennweite: 24 mm   
Belichtungszeit: 1/350 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 48.857778
Longitude: 2.361389

Der Marais ist ein besonderes und sehr ursprüngliches Viertel von Paris. Es hat die Haussmannschen Modernisierungsbestrebungen des 19. Jahrhunderts überstanden, wodurch die ältesten und prachtvollsten Hôtels particuliers, d. h. Stadtpaläste des Adels, neben den windschiefen Häusern der Handwerker, die hohen Mietshäuser neben den Ordensniederlassungen der Tempelritter hier überlebt haben.


Wikipedia-Artikel: Marais

Infos zum Reiseziel

Booking.com



© 2004 - 2020 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.