Weimar

Weimar

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Weimar ist die viertgrößte Stadt Thüringens. Die kreisfreie Stadt wird umschlossen vom mittelthüringischen Landkreis Weimarer Land. Die nächsten größeren Städte sind Erfurt, Jena und Apolda. Die Wirkungsstätten der Dichter Goethe und Schiller sind Teil des Weltkulturerbes.

stern  Herzogin Anna Amalia Bibliothek (Bibliothek / Bücherei)
Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Blende: f/2.8    ISO: 100
Brennweite: 28 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 1/13 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 50.978611
Longitude: 11.332222

Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek wurde 1691 als „Herzogliche Bibliothek“ von Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet. Anlässlich des dreihundertjährigen Jubiläums im Jahr 1991 erhielt sie den Namen der Herzogin Anna Amalia, die ihre größte Förderin war. Berühmt ist der ovale und über drei Geschosse reichende Rokokosaal. Die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist eine Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der deutschen Literatur von der Aufklärung bis zur Spätromantik. Seit 1998 gehört die Herzogin Anna Amalia Bibliothek als Teil des Ensembles Klassisches Weimar zum Welterbe der UNESCO.


Homepage: Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Öffnungszeiten: Di–So 9.30–14.30 Uhr
Eintritt: Erw. 7,50€ (Preis 2016)
Adresse: Platz der Demokratie 1
Wikipedia-Artikel: Herzogin Anna Amalia Bibliothek

stern  Goethes Gartenhaus (Historische (Gedenk-)Stätte / Historisches Gebäude)
Goethes Gartenhaus




Lage: Google Maps
Latitude: 50.976086
Longitude: 11.336906

Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm zu Weimar war eine Wohn- und Arbeitsstätte Johann Wolfgang von Goethes. Da das kleine und bescheiden eingerichtete Haus auf Dauer nicht den Anforderungen genügte, die Amt und soziale Verhältnisse an Goethe stellten, aber auch seine Bibliothek und seine Sammlungen nicht länger aufnehmen konnte, wechselte er 1782 in die Stadt, in das Haus am Frauenplan. Heute ist das Gartenhaus als Museum eingerichtet.


Öffnungszeiten: Di - So | 10:00 - 16:00 Uhr, im Sommer bis 18:00 Uhr
Eintritt: Erw. 6,00 € (Preis 2016)
Adresse: Park an der Ilm, 99423 Weimar
Wikipedia-Artikel: Goethes Gartenhaus

stern  Belvedere (Weimar) (Burg / Schloss / Palast)
Belvedere (Weimar)

Blende: f/3.3    ISO: 125
Brennweite: 28 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 1/400 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 50.948611
Longitude: 11.348611

Das Schloss mit seinen zahlreichen Nebengebäuden sowie einem Landschaftspark samt Orangerie befindet sich auf der Eichenleite bei Weimar, einer ca. vier Kilometer in südlicher Richtung vom Stadtzentrum entfernten Anhöhe. Das gelbfarbige Schloss ist in einen beherrschenden Mittelbau mit kleinem Aussichtsturm und in zwei seitliche Pavillons mit Kuppeln gegliedert.


Homepage: Klassik Stiftung Weimar
Öffnungszeiten: saisonal unterschiedlich und je nach Gebäude, siehe Website
Eintritt: Erw. 6 € (Preis 2016)
Adresse: Weimar-Belvedere, 99425 Weimar
Wikipedia-Artikel: Belvedere (Weimar)

stern  Gedenkstätte Buchenwald (Historische (Gedenk-)Stätte / Historisches Gebäude)
Gedenkstätte Buchenwald




Lage: Google Maps
Latitude: 51.022143
Longitude: 11.249046

Im Rahmen der Gestaltung der Gedenkstätte Buchenwald wurde 1995 die Dauerausstellung „Konzentrationslager Buchenwald 1937–1945“ im größten Gebäude des „Schutzhaftlagers“, der Effektenkammer, eröffnet. Die Effektenkammer diente zur Aufbewahrung aller beweglichen Dinge und erfüllte somit die Funktion eines Magazins. Diese Tatsache floss bei der Gestaltung der Ausstellung mit ein. In stählernen Schränken und Regalen werden Fundstücke, Bilder, Dokumente und Biografien von Opfern und Tätern ausgestellt.


Homepage: Gedenkstätte Buchenwald
Öffnungszeiten: Außenanlagen täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit; Museen: April – Oktober Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10.00 – 18.00 Uhr, November – März Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10.00 – 16.00 Uhr, Montag geschlossen
Wikipedia-Artikel: Gedenkstätte Buchenwald

stern  Schillers Wohnhaus (Kulturgeschichtliches Spezialmuseum)
Schillers Wohnhaus

Blende: f/3.5    ISO: 1000
Brennweite: 28 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 1/10 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 50.978936
Longitude: 11.327767

Das Schillerhaus Weimar (auch Schillers Wohnhaus genannt) ist ein von der Klassik Stiftung Weimar betriebenes Museum im früheren Wohnhaus von Friedrich Schiller (1759–1805) in Weimar.


Homepage: Schillers Wohnhaus
Öffnungszeiten: Di - So | 09:30 - 16:00 Uhr, im Sommer bis 18:00 Uhr
Eintritt: Erw. 7,50 € (Preis 2016)
Adresse: Schillerstraße 12, 99423 Weimar
Wikipedia-Artikel: Schillers Wohnhaus

stern  Goethe-Nationalmuseum (Weimar) (Kulturgeschichtliches Spezialmuseum)
Goethe-Nationalmuseum (Weimar)




Lage: Google Maps
Latitude: 50.977551
Longitude: 11.328707

In Goethes Wohnhaus am Frauenplan sind die Wohnräume von ihm und seiner Frau Christiane, das Arbeitszimmer sowie die Bibliothek des Dichters, die Empfangs- und Kunstsammlungsräume sowie der Hausgarten zu besichtigen. Zum Goethe-Nationalmuseum gehört neben dem Wohnhaus Goethes auch das „Goethe-Museum“, das in einem 1935 errichteten Erweiterungsbau auf dem Nachbargrundstück Platz fand.


Homepage: Goethe-Nationalmuseum (Weimar)
Öffnungszeiten: Di - So | 09:30 - 16:00 Uhr, im Sommer bis 18:00 Uhr
Eintritt: Erw. 12,00 € (Preis 2016)
Adresse: Frauenplan 1, 99423 Weimar
Wikipedia-Artikel: Goethe-Nationalmuseum (Weimar)

stern  Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar (Indoor Entertainment)
Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar

Blende: f/4    ISO: 100
Brennweite: 23 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 1/500 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 50.979561
Longitude: 11.324683

Deutsches Nationaltheater: Das Haus bietet alle drei Sparten eines Theaters (Schauspiel, Musiktheater, Tanztheater (ausschließlich Gastspiele; als Nachfolgesparte des klassischen Balletts)) sowie Konzerte. Es handelt sich somit um eine der letzten Bühnen Thüringens, die alle Sparten eines Theaters bedienen kann.
Staatskapelle Weimar: Die Staatskapelle Weimar ist das einzige A-Orchester Thüringens (die höchste in Deutschland erreichbare Qualitätsstufe eines Orchesters).


Homepage: Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar
Eintritt: Karten siehe Website
Wikipedia-Artikel: Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar


© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.