Hannover

Hannover

Die historische Altstadt Hannovers befand sich im Bereich zwischen Leine, Friedrichswall, Georgstraße und Goethestraße. Durch die Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg wurde die historische Altstadtbebauung fast vollständig zerstört. Lediglich im Bereich Kramerstraße (z.B. Broyhanhaus) und Burgstraße (u.a. ältestes Fachwerkhaus der Stadt) blieben einige Fachwerkhäuser erhalten oder wurden nach hier transloziert.
Prägende historische Bauten der Altstadt sind unter anderem die Marktkirche, das Alte Rathaus und der Ballhof. Im Leineschloss residiert heute der Niedersächsische Landtag.
Die Altstadt wird geprägt durch vielfältige gastronomische Angebote. Seit über 40 Jahren findet samstags am Hohen Ufer der Flohmarkt statt. Die Markthalle als ‚Bauch von Hannover‘ bietet auf 4.000 m² an 73 Ständen ein reichhaltiges Angebot an Lebensmitteln und Gastronomie.

stern  Herrenhäuser Gärten (Park und mehr)
Herrenhäuser Gärten

Blende: f/4.5    ISO: 100
Brennweite: ~86,6 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 1/500 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 52.391667
Longitude: 9.698333

Eine der bekanntesten hannoverschen Sehenswürdigkeiten sind die Herrenhäuser Gärten. Der Große Garten ist ein bedeutender europäischer Barockgarten. Neben zahlreichen Sondergärten sind das Große Parterre, das Orangenparterre, der Irrgarten und der Nouveau Jardin die bekanntesten Teile des Großen Gartens. Die dortige große Fontäne erreicht eine Scheitelhöhe von bis zu 80 Metern. Der Berggarten ist einer der ältesten botanischen Gärten in Deutschland mit rund 12.000 Pflanzenarten. Es gibt das Tropenschauhaus, die Kakteen-Schauhäuser, das Orchideen-Schauhaus mit einer der größten Orchideensammlungen Europas und das Kanarenhaus. Neben zahlreichen Themangärten gibt es noch Deutschlands ältesten Präriegarten, den Schmuckhof und den Staudengrund, eine der ältesten Anlagen ihrer Art in Europa. Im Jahre 2007 eröffnete das Sea Life Centre mit über 3.500 tropischen Süß- und Salzwasserfischen.


Homepage: Herrenhausen
Öffnungszeiten: saisonal unterschiedlich, Garten ganzjährig ab 9 Uhr, Ende siehe Website, auch Zeiten für das Museum siehe Website
Eintritt: Gesamtkarte Erw.: 8 Euro (Preis 2019)
Adresse: Herrenhäuser Str. 4, 30419 Hannover
Wikipedia-Artikel: Herrenhäuser Gärten

stern  Aegidienkirche (Hannover) (Historische (Gedenk-)Stätte / Historisches Gebäude)
Aegidienkirche (Hannover)

Blende: f/11    ISO: 100
Brennweite: 24 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 17/1 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 52.369444
Longitude: 9.739167

Die Aegidienkirche ist eine im 14. Jahrhundert entstandene Kirche in Hannover. Die östlichste der drei Altstadtkirchen (die beiden anderen sind Marktkirche und Kreuzkirche) wurde benannt nach dem Heiligen Ägidius, einem der 14 Nothelfer. Sie befindet sich in der Altstadt nahe dem Aegidientorplatz an der Ecke Breite Straße und Osterstraße. 1943 wurde die Kirche bei den Luftangriffen auf Hannover durch Bomben zerstört. Die Kirche wurde nicht wiederaufgebaut, ihre Ruine dient heute als Mahnmal für die Opfer von Kriegen und Gewalt.


Adresse: Aegidienkirchhof 1, 30159 Hannover
Wikipedia-Artikel: Aegidienkirche (Hannover)

stern  Lister Meile (Straße / Platz)
Lister Meile




Lage: Google Maps
Latitude: 52.3875
Longitude: 9.749167

Die Lister Meile ist eine Einkaufsstraße in Hannover. Sie wurde in den 1970er Jahren eingerichtet und ist etwa 1300 m lang, verkehrsberuhigt und zu einem großen Teil eine Fußgängerzone. Die Straße liegt in den Stadtteilen Mitte, Oststadt und List.
Die Lister Meile ist eine beliebte Einkaufsstraße. Dazu tragen Straßenläden von Gemüse- und Blumenhändlern, Bäume, rötliches Straßenpflaster, Vitrinen sowie im Sommer fließende Brunnen bei. Im Südwesten der Lister Meile zieht besonders der Weißekreuzplatz mit dem Pavillon und etlichen Kneipen das Nachtleben an. Die Seitenstraßen sind beliebte Wohnquartiere, in denen sich seit den 1970er Jahren in Gründerzeit-Altbauten viele junge Familien ansiedelten. Auf der Lister Meile befand sich bis etwa 2003 die kleinste Kneipe Hannovers mit rund 10 m² in Form der Biergaststätte Zum Fässchen. Seither ist dort ein Café Kaffeemühle untergebracht.


Wikipedia-Artikel: Lister Meile

stern  Marktkirche (Hannover) (Kirche / Kloster / Moschee / Synagoge / Tempel)
Marktkirche (Hannover)

Blende: f/11    ISO: 100
Brennweite: 17 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 24/1 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 52.371667
Longitude: 9.735

Die evangelisch-lutherische Marktkirche St. Georgii et Jacobi ist die älteste der drei Pfarrkirchen in der Altstadt von Hannover. Die Hallenkirche mit ihrem 97 Meter hohen Turm gehört zu den Wahrzeichen Hannovers.
Besonders reizvoll sind die Farbverglasungen in den drei östlichen Fenstern des Hauptchors. Von den 30 Scheiben des mittleren Chorfensters stammen 20 mit Märtyrerszenen noch aus dem 14. Jahrhundert (um 1370), sie gehören zu den bedeutendsten in Norddeutschland.


Homepage: Marktkirche Hannover
Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr
Adresse: Hanns-Lilje-Platz 2, 30159 Hannover
Wikipedia-Artikel: Marktkirche (Hannover)

stern  Sprengel Museum Hannover (Kunstmuseum)
Sprengel Museum Hannover

Blende: f/11    ISO: 100
Brennweite: 24 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 30/1 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 52.363333
Longitude: 9.739722

Das Sprengel Museum Hannover ist ein Museum für moderne Kunst und zählt mit Schwerpunkten wie dem deutschen Expressionismus und der französischen Moderne zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Zur Sammlung gehören beachtliche Werkgruppen unter anderem von Max Ernst, Fernand Léger, Paul Klee, Pablo Picasso und Max Beckmann, Emil Nolde und Kurt Schwitters. Eindrucksvolle Akzente setzen wichtige Künstlergruppierungen wie Die Brücke und Der Blaue Reiter sowie Stilrichtungen wie der Kubismus und der Surrealismus.


Homepage: Sprengel Museum
Öffnungszeiten: Montag geschlossen, Dienstag 10 - 20 Uhr, Mittwoch bis Sonntag 10 - 18 Uhr, Feiertage siehe Website
Eintritt: Erw.: 7 Euro (Preis 2019), Freitags freier Eintritt
Adresse: Kurt-Schwitters-Platz, 30169 Hannover
Wikipedia-Artikel: Sprengel Museum Hannover

stern  Neues Rathaus (Hannover) (Bauwerk)
Neues Rathaus (Hannover)




Lage: Google Maps
Latitude: 52.367222
Longitude: 9.7375

Der wilhelminische, schlossähnliche Prachtbau in eklektizistischem Stil wurde von 1901 bis 1913 errichtet. Das erste Rathaus der Stadt war das Alte Rathaus, dessen Gebäude ab 1230 entstanden. 1863 verließ die Stadtverwaltung das Alte Rathaus und zog in das nahe gelegene Wangenheimpalais um. Das Neue Rathaus ist eingebettet in den zehn Hektar großen Maschpark am Südrand der Innenstadt, außerhalb des historischen Stadtkerns von Hannover. Die Höhe der Rathauskuppel mit ihrer Aussichtsplattform beträgt knapp 100 Meter. Einzigartig in Europa ist der Kuppelaufzug, der einen bogenförmigen (parabelförmig der Kuppel folgend) Fahrverlauf aufweist.


Öffnungszeiten: nur Mitte März bis November: Mo - Fr 09:30 - 17:30 Uhr Sa / So / Feiertage 10:00 -17:30 Uhr
Eintritt: Kuppelauffahrt Erw.: 3,50 € (Preis 2019)
Wikipedia-Artikel: Neues Rathaus (Hannover)

stern  Kröpcke (Straße / Platz)
Kröpcke

Blende: f/8    ISO: 100
Brennweite: 17 mm    Blitz: nein
Belichtungszeit: 4/5 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 52.374444
Longitude: 9.738611

Der Kröpcke ist ein zentraler Platz in der Innenstadt von Hannover. Er wurde nach dem hier seit den 1870er Jahren bestehenden Café benannt. Hier kreuzen sich Georgstraße, Karmarschstraße, Bahnhofstraße und Rathenaustraße. Der Platz ist Teil einer großräumigen Fußgängerzone und ein beliebter Treffpunkt.


Wikipedia-Artikel: Kröpcke

stern  Altstadt-Flohmarkt (Hannover) (Floh- / Straßenmarkt)
Altstadt-Flohmarkt (Hannover)

Blende: f/8    ISO: 200
Brennweite: 17 mm   
Belichtungszeit: 1/500 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 52.371561
Longitude: 9.730464

Der Altstadt-Flohmarkt ist ein jeden Samstag stattfindender Flohmarkt beiderseits der Leine von der Leintor- bis zur Goethebrücke. Von morgens bis nachmittags werden durch private Händler gebrauchte Gegenstände, Trödel und kunstgewerbliche Stücke angeboten sowie Kunst- und Sammelobjekte. Der Altstadt-Flohmarkt, zugleich ältester Flohmarkt in Deutschland, hat sich mit der Kneipenszene, dem Altstadtfest und den Nanas zum Bild der Altstadt entwickelt.


Öffnungszeiten: Samstag 8-16 Uhr
Adresse: Am Hohen Ufer 1, 30159 Hannover
Wikipedia-Artikel: Altstadt-Flohmarkt (Hannover)

stern  Holländische Kakao-Stube (Café / Teestube / Restaurant / Gaststätte)



Lage: Google Maps
Latitude: 52.37319
Longitude: 9.7362613

Die Konditorei übt die hohe Kunst der Zuckerbäckerei aus. Café serviert Schokolade mit echtem Kakao, Baumkuchen und Torten in klassischem Ambiente und auf der Terrasse.


Homepage: Holländische Kakao-Stube
Öffnungszeiten: Montags - Freitags 9.00 - 19.30 Uhr; Sonnabend 9.00 - 18.30 Uhr; Sonntag Ruhetag
Adresse: Ständehausstr. 2-3


© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.