Dunedin

Dunedin

Als einwohnermäßig achtgrößte Stadt des Landes reiht sich Dunedin als viertwichtigste Kulturstadt Neuseelands hinter Auckland, Wellington und Christchurch ein.

Dunedin war einstmals größte und reichste Stadt des Landes, Sitz der ersten Universität Neuseelands und brachte die erste täglich erscheinende Zeitung, die Otago Daily Times heraus. Historisch gesehen ist Dunedin einer der interessantesten Orte Neuseelands.
Wikipedia Artikel: Dunedin

stern  Larnach Castle (Bauwerk)
Larnach Castle




Lage: Google Maps
Latitude: -45.856389
Longitude: 170.621111

Larnach Castle ist eine Industriellenvilla aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Villa, die von Neuseeländern gerne als das einzige castle (Burg) Neuseelands bezeichnet wird, bietet einen faszinierenden Rundumblick über Otago Harbour, den Pazifischen Ozean und die Halbinsel Otago Peninsula. Heute ist Larnach Castle nicht nur eine der bekanntesten touristischen Attraktionen Dunedins und Neuseelands, es ist auch Luxusherberge und Veranstaltungsort für die verschiedensten Veranstaltungen geworden.


Homepage: Larnach Castle
Adresse: Highcliff Rd
Anreise: ca. 15 km vom Stadtzentrum Dunedins entfernt auf einem der Hügel der Otago Peninsula
Wikipedia-Artikel: Larnach Castle

stern  Otago Settlers Museum (Sammelmuseum mit komplexen Beständen)



Lage: Google Maps
Latitude: -45.876974
Longitude: 170.505842

Das Otago Settlers Museum ist ein regionales Museum für Siedlungsgeschichte und Transportwesen.


Adresse: 31 Queens Gardens
Wikipedia-Artikel: Otago Settlers Museum

stern  Otago Peninsula (Sehenswerte Landschaft / Region)
Otago Peninsula




Lage: Google Maps
Latitude: -45.858333
Longitude: 170.650000

Die Otago Peninsula ist eine ca. 30 km lange und bis zu 12 km breite Halbinsel. Sie liegt im Stadtgebiet von Dunedin und erstreckt sich vom Stadtzentrum aus in nordöstliche Richtung.


Wikipedia-Artikel: Otago Peninsula

stern  Bahnhof Dunedin (Technisches Bauwerk / -Denkmal)
Bahnhof Dunedin




Lage: Google Maps
Latitude: -45.875278
Longitude: 170.508889

Der Bahnhof Dunedin (englisch Dunedin railway station) ist heute eines der bekanntesten Bauwerke auf der Südinsel Neuseelands und ein Juwel der Architektur des Landes. Heute beherbergt das Bahnhofsgebäude die Verkaufsräume der Taieri Gorge Railway, die New Zealand Sports Hall of Fame, eine Galerie, ein Restaurant sowie Büroräume der Stadtverwaltung.


Wikipedia-Artikel: Bahnhof Dunedin


© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.