Karijini-Nationalpark

Karijini-Nationalpark

stern  Karijini-Nationalpark (Natur- / National- / State-Park, National-Monument)



Lage: Google Maps
Latitude: -22.672500
Longitude: 118.214444

In der Hamersley Range, im Zentrum der Pilbara, liegt der ausgedehnte Karijini-Nationalpark (früher Hamersley-Nationalpark). Er bietet eine spektakuläre, raue Kulisse in einer uralten geologischen Formation.
Die trockene, staubige Steppe des Hochplateaus wird durchzogen von windungsreichen Flussläufen, die plötzlich in bis zu 100 m tiefe Schluchten stürzen und Bassins füllen, in denen das klare, frische Wasser für eine erstaunliche Flora und Fauna sorgt. Erreichbar ist er von Port Hedland aus über den Great Northern Highway 326 km nach Süden oder von dem North West Coastal Highway an der Westküste 345 km über Tom Price Richtung Osten. Die Zufahrtsstraßen sind asphaltiert, die bei den Nationalparkstraßen handelt es sich dagegen um PKW-taugliche Schotterpisten. Die Südhälfte des Nationalparks ist weitgehend unerschlossen.
Der Tourismus beschränkt sich auf die atemberaubenden Schluchten im Nordteil.


Wikipedia-Artikel: Karijini-Nationalpark

Verwandte Beiträge

Reiseführer Australien Reiseführer, Reisehandbuch aus dem Michael Müller Verlag.
Esperance Das Seebad ist wegen des kühleren Klimas im Ausland nicht sehr bekannt, da man in dem kühleren Meer Südaustraliens nur im Sommer baden kann. Esper...
Kalgoorlie-Boulder Kalgoorlie-Boulder sind eigentlich zwei Städte im australischen Western Australia, die zusammen ca. 30.800 Einwohner haben. Kalgoorlie liegt an der Go...
Broome Broome ist eine am Indischen Ozean gelegene Küstenstadt in der Region Kimberley, im Norden Western Australias. Broome befindet sich in der Klimazone d...
Perth Perth ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates Western Australia. Perth bezeichnet im eigentlichen Sinne den Großraum Perth, die Metropolita...

© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.