Puerto Cortés

Puerto Cortés

Die Stadt liegt an der Küste der Karibik und st der größte Seehafen in Honduras und der wichtigste Seehafen Zentralamerika.

stern  Fortaleza de San Fernando Omoa (Bauwerk)
Fortaleza de San Fernando Omoa




Lage: Google Maps
Latitude: 15.778889
Longitude: -88.040278

Die Festung Fortaleza de San Fernando Omoa befindet sich direkt an der Küste zur Karibik.
Mit einer Gesamtfläche von 4400 Quadratmetern ist es die größte Festung in Mittelamerika und die zweitgrößte in ganz Amerika. Der Komplex umfasst 31 Gewölbe. In den Räumen waren Büros, Küchen, eine Kapelle und mehrere Waffenkammern untergebracht. In den Waffenkammern waren neben Waffen auch Schießpulver und Kanonenkugel untergebracht. Eine Waffenkammer, in der ein großes Arsenal an Kanonenkugeln lagert, ist heute im Originalzustand hergerichtet. Im Außenbereich der Festung befindet sich ein alter Friedhof.


Wikipedia-Artikel: Fortaleza de San Fernando Omoa


© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.