Washington D.C.

Washington D.C.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen – Washington (D.C.) ist die Bundeshauptstadt der USA und Sitz von Parlament, Regierung und Oberstem Gericht sowie vieler Bundesbehörden. Die Stadt bietet eine beispiellose Auswahl an kostenlosen, öffentlichen Museen quer durch die Geschichte der Menschheit. Washington, obwohl noch recht jung, ist eine Planstadt im Stil barocker Residenzstädte. Zentrale Achse ist die National Mall zwischen dem Kapitol und dem Lincoln Memorial. Viele Monumente, Museen und repräsentative Gebäude dokumentieren den Anspruch der reichsten und mächtigsten Nation der Welt. Insgesamt hat sich die Stadt aus ihrem etwas langweiligen Ruf herausentwickelt und präsentiert sich jetzt als pulsierende, kosmopolitische und internationale Metropole.
Wikipedia Artikel: Washington D.C.

stern  Kapitol (Washington) (Bauwerk)
Kapitol (Washington)




Lage: Google Maps
Latitude: 38.889722
Longitude: -77.008889

Das Kapitol (englisch United States Capitol) ist der Sitz des Kongresses, der Legislative (Gesetzgebung) der Vereinigten Staaten von Amerika, in Washington D.C. In ihm finden Sitzungen des Senats (Senate) und des Repräsentantenhauses (House of Representatives) statt. Neben den Parlamentskammern beherbergt das klassizistische Bauwerk zahlreiche Kunstwerke zur Geschichte der USA. Es ist mit drei bis fünf Millionen Besuchern im Jahr eines der populärsten Tourismusziele des Landes.


Adresse: East Capitol St.
Wikipedia-Artikel: Kapitol (Washington)

stern  Second World War Memorial (Denkmal)
Second World War Memorial

Blende: f/14    ISO: 400

Belichtungszeit: 1/320 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 38.889353
Longitude: -77.040556

Das World War II Memorial ist eine Gedenkstätte in Washington D.C., welche an die im Zweiten Weltkrieg gefallenen US-Soldaten erinnert. Das Denkmal liegt zwischen dem Washington Monument sowie dem Reflecting Pool an der Mall und besteht aus 56 in 2 Reihen, im Halbkreis angelegte Säulen, die einen großen Springbrunnen, den Rainbow Pool, umrahmen.


Wikipedia-Artikel: Second World War Memorial

stern  National Museum of Natural History (Naturwissenschaftliches und technisches Museum)
National Museum of Natural History

Blende: f/3.5    ISO: 800
Brennweite: 18 mm   
Belichtungszeit: 1/13 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 38.891183
Longitude: -77.026005

Das National Museum of Natural History ist ein Museum für Naturgeschichte an der National Mall. Es ist eines der 19 Museen der Smithsonian Institution. Der Eintritt ist kostenfrei und es ist, mit Ausnahme des 25. Dezembers, ganzjährig geöffnet. Die Sammlung umfasst etwa 500 Millionen Exemplaren von Pflanzen, Tieren, Fossilien, Mineralien, Steinen und Meteoriten sowie menschlichen kulturellen Artefakten.


Homepage: National Museum of Natural History
Adresse: 1000 Constitution Ave NW
Wikipedia-Artikel: National Museum of Natural History

stern  Lincoln Memorial (Denkmal)
Lincoln Memorial

Blende: f/2.8    ISO: 100
Brennweite: ~42,2 mm   
Belichtungszeit: 1/250 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 38.8893
Longitude: -77.050111

Das Lincoln Memorial ist ein zwischen 1915 und 1922 erbautes Denkmal zu Ehren Abraham Lincolns, des 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten, an der National Mall in Washington D.C.. Die 36 dorischen Säulen des von griechischem Stil geprägten Monuments symbolisieren die 36 Staaten, welche zur Amtszeit Lincolns die Vereinigten Staaten bildeten. Später wurden die Namen der weiteren 12 US-Staaten um das Dach des Denkmals herum eingemeißelt, wiederum später folgten zwei Tafeln im Boden für die neuen Staaten Hawaii und Alaska.


Homepage: Lincoln Memorial
Adresse: 900 Ohio Dr SW
Wikipedia-Artikel: Lincoln Memorial

stern  Jefferson Memorial (Denkmal)
Jefferson Memorial

Blende: f/5.3    ISO: 200
Brennweite: 180 mm   
Belichtungszeit: 1/1 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 38.881111
Longitude: -77.036667

Das Jefferson Memorial in Washington D.C. wurde zu Ehren des dritten Präsidenten der USA, Thomas Jefferson errichtet. Im Inneren steht eine etwa 6,5 Meter hohe und etwa 4,5 Tonnen schwere Bronzestatue von Thomas Jefferson, welche etwa 4 Jahre nach der Eröffnung hinzugefügt wurde. An den Wänden sind Auszüge aus verschiedenen Reden und Schriften Jeffersons eingraviert.


Homepage: Jefferson Memorial
Adresse: 15th St SW
Wikipedia-Artikel: Jefferson Memorial

stern  National Mall (Straße / Platz)
National Mall

Blende: f/8    ISO: 80
Brennweite: 41 mm   
Belichtungszeit: 1/320 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 38.89
Longitude: -77.023611

Die Mall wird durch Constitution Avenue, Pennsylvania Avenue, 1st Street, Maryland Avenue, Independence Avenue und 14th Street begrenzt (von Norden im Uhrzeigersinn). Sie ist damit ca. 4,8 km lang und 500 m breit und liegt zwischen Kapitol und dem Lincoln Memorial. Jefferson Drive und Madison Drive verlaufen parallel längs durch den Park. Außerdem verlaufen die 3rd, 4th und 7th Street quer durch den Park, während die 9th und 12th Street ihn untertunneln.
Die National Mall beherbergt neben dem Lincoln Memorial auch das Vietnam Memorial, National World War II Memorial, Martin Luther King Memorial und das Korea War Memorial.
Das Weiße Haus grenzt mit seinem Garten und Vorgarten an die National Mall, vom Washington Monument hat man einen guten Blick auf den Sitz des Präsidenten.


Wikipedia-Artikel: National Mall

stern  Weißes Haus (Bauwerk)
Weißes Haus

Blende: f/4    Brennweite: ~138 mm   
Belichtungszeit: 1/1.250 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 38.897594
Longitude: -77.036572

Das Weiße Haus ist Amtssitz und offizielle Residenz des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Es beherbergt weiterhin das Büro des Vizepräsidenten. Es liegt an der Pennsylvania Avenue und hat die Hausnummer 1600. Seinen Namen erhielt es offiziell 1901 von Theodore Roosevelt aufgrund seines weißen Außenanstrichs, es dürfte aber schon zuvor umgangssprachlich als weißes Haus bezeichnet worden sein.


Homepage: Weißes Haus
Adresse: 1600 Pennsylvania Ave. NW
Wikipedia-Artikel: Weißes Haus


© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.