Los Angeles

Los Angeles

Los Angeles ist weltgrößter Standort für die Flugzeug- und Raumfahrtindustrie und bekannt wegen der dort ansässigen Film- und Fernsehindustrie (Hollywood) und Musikszene.

stern  Universal Studios Hollywood (Vergnügungspark / Spielplatz / (Thermal-)Bad)
Universal Studios Hollywood

Blende: f/5.6    ISO: 100
Brennweite: 47 mm   
Belichtungszeit: 1/320 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 34.135856
Longitude: -118.3539

Die Universal Studios Hollywood in Los Angeles County sind der erste Universal-Studios-Themenpark. Der Park war zunächst nur Ausgangspunkt für die Studio Tour, die die Gäste hinter die Kulissen des Filmstudios blicken ließ. Im Laufe der Jahre wurde der anfangs kleine Park zu einem Themenpark weiterentwickelt und vergrößert. Die Studio Tour ist die eigentliche Hauptattraktion des Parks, der Zugang befindet sich im Upper Lot. In zu Zügen gekoppelten Personenanhängern geht es auf eine 45 Minuten lange Fahrt durch den Frontlot und Backlot. Neben einigen Original-Filmsets können die Besucher auch Schauspieler beim Dreh beobachten.


Homepage: Universal Studios Hollywood
Adresse: 1000 Universal Plz
Wikipedia-Artikel: Universal Studios Hollywood

stern  Hollywood Walk of Fame (Straße / Platz)
Hollywood Walk of Fame




Lage: Google Maps
Latitude: 34.1014
Longitude: -118.344967

Der Walk of Fame ist ein Gehweg in Los Angeles. Er erstreckt sich über 18 Häuserblöcke zu beiden Seiten des Hollywood Boulevard, von der Gower Street im Osten zur La Brea Avenue im Westen. Darüber hinaus verläuft der Walk of Fame noch drei Blöcke in nordöstlicher Richtung entlang der Vine Street, beginnend am Sunset Boulevard im Süden, den Hollywood Boulevard querend bis hinauf zur Yucca Street. Auf diesen Abschnitten sind mit der Ehrung von Paul Rudd am 1. Juli 2015 derzeit 2.554 Sterne eingelassen, mit denen Prominente geehrt werden, die eine wichtige Rolle vor allem in der amerikanischen Unterhaltungsindustrie spielten oder noch spielen.


Homepage: Hollywood Walk of Fame
Adresse: 7018 Hollywood Blvd
Wikipedia-Artikel: Hollywood Walk of Fame

stern  Disneyland Resort (Vergnügungspark / Spielplatz / (Thermal-)Bad)
Disneyland Resort

Blende: f/5    ISO: 100
Brennweite: ~25,8 mm   
Belichtungszeit: 1/1,000 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 33.811111
Longitude: -117.918889

Das Disneyland Resort in Anaheim ist einer der am meisten besuchten Freizeitkomplexe der Welt. Er gehört zur Abteilung Walt Disney Parks and Resorts der Walt Disney Company. Mit schätzungsweise 14,9 Millionen Besuchern war der Vergnügungspark im Jahr 2007 hinter Magic Kingdom der am zweithäufigsten besuchte Park weltweit. Disneyland besteht aus acht sogenannten Ländern, von denen jedes mehrere Attraktionen beherbergt.


Homepage: Disneyland Resort
Adresse: 1313 Harbour Boulevard
Wikipedia-Artikel: Disneyland Resort

stern  Griffith Park (Park und mehr)
Griffith Park

Blende: f/2.8    Brennweite: ~26,7 mm   
Belichtungszeit: 1/500 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 34.133333
Longitude: -118.3

Der Griffith Park ist ein großer Park am östlichen Ende der Santa Monica Mountains im Stadtteil Hollywood in Los Angeles. Mit einer Fläche von 17 km² ist er einer der größten Stadtparks Nordamerikas und der zweitgrößte Stadtpark in Kalifornien. Innerhalb des Parks befindet sich der 521 Meter hohe Mount Lee. Dessen Südhang ist der Ort des weltberühmten Hollywood Signs. Unterhalb des Schriftzugs verläuft der östliche Teil des Mulholland Highway. Der Park ist von 5 Uhr morgens bis 22:30 abends geöffnet.


Wikipedia-Artikel: Griffith Park

stern  Hollywood Sign (sonstiges)
Hollywood Sign

Blende: f/4    Brennweite: ~98,4 mm   
Belichtungszeit: 1/400 Sekunden



Lage: Google Maps
Latitude: 34.134167
Longitude: -118.321389

Das Hollywood Sign ist der bekannte Schriftzug in den Hollywood Hills über dem heutigen Hollywood, einem Stadtteil von Los Angeles. Die Buchstaben des Schriftzugs sind etwa 15 Meter hoch und zusammen 137 Meter lang.


Wikipedia-Artikel: Hollywood Sign

stern  Getty Center (Kunstmuseum)
Getty Center




Lage: Google Maps
Latitude: 34.0775
Longitude: -118.475

Das Getty Center ist ein Kunstmuseum des J. Paul Getty Trusts in Brentwood, einem Stadtteil im Westen von Los Angeles, und beherbergt seit 1997 den größten Teil der Sammlung des J. Paul Getty Museums und weitere wissenschaftliche Einrichtungen, wie das Getty Research Institute, das Getty Conservation Institute, das auf dem Gebiet der Restaurierung tätig ist, und das Getty Leadership Institute, das sich um die Aus- und Fortbildung von Führungspersonal für Museen kümmert.


Wikipedia-Artikel: Getty Center

stern  Santa Monica Pier (Kai / Pier / Promenade / Strand)
Santa Monica Pier

Blende: f/11    ISO: 100
Brennweite: 55 mm   
Belichtungszeit: 1/200 sec



Lage: Google Maps
Latitude: 34.008611
Longitude: -118.498611

Die Santa Monica Pier ist eine der größten Sehenswürdigkeiten und das Wahrzeichen der kalifornischen Stadt Santa Monica. Sie geht von der Colorado Avenue aus und erstreckt sich über den Santa Monica State Beach (öffentlicher Strand) in den pazifischen Ozean. Zugleich bildet sie den Endpunkt der berühmten Route 66. Die Pier beherbergt den Pacific Park Vergnügungspark in dem man von einem Riesenrad einen weiten Ausblick auf den Pazifik und West Los Angeles hat. Der Park beinhaltet außerdem ein Karussell aus den 1920er Jahren, ein Aquarium und diverse Geschäfte, Trödelläden, Bars und Restaurants. Am äußersten Ende der Pier finden sich täglich viele Fischer zusammen und gehen ihrem Hobby nach. Außerdem finden im Sommer zahlreiche Feste, Tanzveranstaltungen und Freiluft-Filmvorführungen statt.


Wikipedia-Artikel: Santa Monica Pier

Verwandte Beiträge

San Francisco „If you’re going to San Francisco, be sure to wear some flowers in your hair.“ Soweit der Oldie von Scott McKenzie. San Francisco ist seit langem nich...

© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.