Whitehorse

Whitehorse

Whitehorse ist die Hauptstadt des Territoriums Yukon in Kanada. Ab 1896, zur Zeit des Klondike-Goldrausch, war Whitehorse ein wichtiger Umschlagplatz für die Versorgungsgüter der Goldsucher.

Die Stadt erlebte ab 1942 einen zweiten Boom durch den Bau des Alaska Highways und der damit verbundenen Ankunft tausender US-amerikanischer Soldaten.
Wikipedia Artikel: Whitehorse

stern  Yukon Beringia Interpretive Centre (Historische (Gedenk-)Stätte / Historisches Gebäude)
Yukon Beringia Interpretive Centre




Lage: Google Maps
Latitude: 60.708662
Longitude: -135.0788

Das Yukon Beringia Interpretive Centre ist eine Forschungs- und Ausstellungsstätte in Whitehorse im kanadischen Yukon. Wichtigste Forschungsgebiete sind Fundorte am Klondike sowie um Old Crow im Gebiet der Vuntut Gwitchin, die mit den Paläontologen zusammenarbeiten.


Homepage: Yukon Beringia Interpretive Centre
Adresse: Mile 917 auf dem Alaska Hwy
Wikipedia-Artikel: Yukon Beringia Interpretive Centre

stern  Whitehorse Waterfront Trolley (Bahn- / Bus- / Bootstour / Rundflug)
Whitehorse Waterfront Trolley




Lage: Google Maps
Latitude: 60.721700
Longitude: -135.051000

Wikipedia-Artikel: Whitehorse Waterfront Trolley

stern  Copperbelt Railway & Mining Museum (Naturwissenschaftliches und technisches Museum)
Copperbelt Railway & Mining Museum




Lage: Google Maps
Latitude: 60.7434
Longitude: -135.1312

stern  MacBride Museum of Yukon History (Volkskunde- und Heimatkundenmuseum)
MacBride Museum of Yukon History




Lage: Google Maps
Latitude: 60.721124
Longitude: -135.051686

Sammlungsschwerpunkte sind die North-West oder Royal Canadian Mounted Police, der Klondike-Goldrausch und die jüngere Geschichte des Territoriums. Rund 20.000 Fotos beherbergt das Museum.


Homepage: MacBride Museum of Yukon History
Wikipedia-Artikel: MacBride Museum of Yukon History

Infos zum Reiseziel

Booking.com


Verwandte Beiträge

Dawson City (Yukon) Dawson City oder Dawson war 2006 mit 1.327 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Territorium Yukon in Kanada. Die Siedlung wurde 1896 zu Beginn des lege...

© 2004 - 2019 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.