East London

East London

East London liegt an den Mündungen des Buffalo- und des Nahoon Rivers in den Indischen Ozean. East London war zuerst im Jahr 1836 als Militärposten der Briten eingerichtet und diente als Stützpunkt während der Grenzkriege.

stern  East London Museum (Sammelmuseum mit komplexen Beständen)



Die Sammlungen und Ausstellungsbestände gliedern sich in drei Bereiche:
Naturkundliche Sammlung: Dieser Sammlungsteil umfasst Objekte aus den Bereichen Säugetiere, Reptilien, Vogelkunde, Fische, Weichtierkunde und Botanik.
Kultur- und siedlungsgeschichtliche Sammlung: Hier werden Zeugnisse aus der Besiedlungsgeschichte der südlichen Nguni und San sowie der deutschen und britischen Einwanderer bewahrt und präsentiert.
Seefahrtsgeschichtliche Sammlung: Diese Abteilung befasst sich mit Entdeckungsreisen, der Entwicklung des Hafens von East London sowie Schiffswracks und Bergung bei Schiffskatastrophen.


Verwandte Beiträge

Port Elizabeth Port Elizabeth ist die fünftgrößte Stadt der Republik Südafrika und die größte Stadt der Provinz Ostkap.

© 2004 - 2018 Volker Pohl, Buchholz/Nordheide | Impresssum | Datenschutzerklärung

Quellen und Inspiration: u.a. wikipedia.org; www.wikivoyage.org; Informationen von Tourismusverbänden, der eigenen Recherche in Bücher und im Internet.

Die Textausschnitte stammen zum Teil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia oder Wikivoyage und sind unter der Creative Commons Attribution/Share Alike Lizenz verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.

Hinweis: Die Informationen entsprachen am Tag der Veröffentlichung dem aktuellen Wissensstand. Änderungen können in der Zwischenzeit eingetreten sein, ohne dass diese hier berücksichtigt worden. Vor Antritt einer Reise überprüfen Sie bitte die Informationen bei den entsprechenden Unternehmen, Institutionen, etc.

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.